Aktuelles

Vorankündigung: Im 1. Quartal 2023 wird in Aurich/Ostfriesland gelesen. Buch und Wein in der Auricher Stadtbibliothek.

Zum einen ein Ostfriesen-Krimi der anderen Art: Die Anstifter, zum anderen aus der Berliner „Unterwelt“: ER ist wieder da.

In diesem Zeitrahmen wird auch das Sachbuch „Aurich – Abelitz“. Aurichs Zugang zum „Weltverkehr -Grundlagen für ein ostfriesisches ÖPNV-Konzept vorgestellt.

Immer noch aktuell: 2 Kriminalromane aus den Grenzregionen Trier/Luxemburg und Saarland/Grand-Est

Von EMILE CLAASSENs „Die Luxemburg-Transfers“, ein Polit-Krimi, der sich in der Region Trier-Luxemburg abspielt, liegt ein Beitrag des Saarländischen Rundfunks vor. Hier der Link aus dem SR 3-Archiv:

SR-Audiothek.de: Die Luxemburg Transfers – Emile Claassen

Als Paperback sowie als eBook-Ausgabe. Für den TOLINO im EPUB-Format, sonst auch im PDF-Format, was auch auf dem Kindle gelesen werden kann. Das MOBI-Format für Kindle ist über Amazon zu beziehen.

Der Saarländische Rundfunk präsentiert Jonathan Metzells HINTERHÄLTIG. Hier ist der Link aus dem Archiv des SR 3:

SR-Audiothek.de: 15.07.17 Hinterhältig

Für den TOLINO gibt es das eBook-Format EPUB, sonst auch im PDF-Format, was auch auf dem Kindle gelesen werden kann. Das MOBI-Format für Kindle ist über Amazon zu beziehen.

Zu weitere Infos zu den Bücher gehen Sie bitte zu SHOP.